Rolle

"Welche Arten von Animateuren gibt es?"

 

 

Sportanimateur

Der Sportanimateur ist für die Umsetzung des täglichen Sportprogrammes zuständig. Dazu gehören nicht nur aktive Sportarten wie Volleyball, Fußball, Wasserball, Tischtennis und Fußballtennis, sondern auch Gesellschaftssport wie Darts, Boccia, oder Spiele wie Backgammon, Vier Gewinnt, Kartenspiele usw. Hinzu kommen Aktionen wie Cocktailspiele, Mottotage oder Spaß-Aktionen. Alles in allem ist der Sportanimateur für die Unterhaltung der breiten Masse zuständig und für jeden Spaß zu haben. Außerdem ist er stets Ansprechpartner für alle Gäste, da er im Tagesprogramm am häufigsten zu sehen ist. Jeden Abend steht der Sportanimateur gemeinsam mit seinen Kollegen auf der Bühne und präsentiert für die Gäste eine Abendshow.

Qualifikationen:

Beherrschen der Sportarten und Spiele

Regelkunde der Sportarten und Spiele

Guter Gästekontakt ist sehr wichtig: Aufgeschlossenheit, Redefreudigkeit, Freundlichkeit, Offenheit, Spontanität.

Gäste motivieren und in ihrer Aktivität bestätigen können

keine Angst auf der Bühne zu stehen, tänzerisches Geschick

 

 

 

 Kinderanimateur

Der Kinderanimateur ist für die Betreuung und Unterhaltung der Kinder zuständig. In Zusammenarbeit mit dem Chefanimateur wird ein Kinderprogramm festgelegt, das - je nach Anzahl der Kinderanimateure - meistens aufgeteilt wird in das sogenannte "mini" (4-8 Jahre) und "maxi"(9-12 Jahre) Programm. Neben der Durchführung der Aktivitäten wie Malen, Basteln, Spielen finden auch Ballspiele, Poolspiele, Strandausflüge, Hotel-Rallys und Sandburgen-Bauen statt. Zu den Aufgaben des Kinderanimateurs gehört auch die Organisation von ganzen Motto-Tagen mit den Kindern: z.B.: Piratentag, Indianertag, Olympische Spiele, Zirkustag. Manche Hotels und Reiseveranstalter bieten für die Kids auch Schwimmkurse und Schwimmabzeichen an. Desweiteren gehören die Punkte Kinder-Abendessen, Mini-Disco sowie Kinder-Show ins Programm eines Kinderanimateurs.

In den Sommerferien entsteht meistens eine separate Position des Teenie-Animateurs, der das Programm für die 13-18 Jährigen ausarbeitet und leitet. Darunter können neben Sportaktivitäten auch Shopping-Touren, Montainbiken, Mini-Golf, Wassersport oder andere Ausflüge fallen. Genauso kann man Beachpartys, Barbecues oder Discobesuche ins Abendprogramm aufnehmen.

Generell stehen Kinder- wie auch Teenieanimateure jeden Abend auf der Bühne, um die Hotelgäste mit einer Abendshow zu unterhalten.

Qualifikationen:

wenn möglich erzieherische Ausbildung oder Erfahrungen in der Betreuung von Kindern (z.B. Au-Pair oder Jugendcamps)

guter Umgang mit Kindern

Aufgeschlossenheit, Freundlichkeit, Offenheit, Spontanität

Kenntnisse von Spielen und Kinderaktionen

keine Angst auf der Bühne zu stehen, tänzerisches Geschick

 

 

 

 

Fitnessanimateur

Der Fitnessanimateur ist für die Umsetzung des Fitness-Programms im Hotel zuständig. Dabei sollte man grundsätzlich 2 Levels an Fitness-Aktivitäten anbieten. Zum einen sollte es täglich mindestens eine Aktivität geben, an der wirklich jedermann teilnehmen kann (niedriges Einstiegslevel), und zum anderen sollte er seine speziellen Kenntnisse auch für spezielle Kurse nutzen. Im Rahmen des Tagesprogramms kann es durchaus vorkommen, dass ein Fitnessanimateur bis zu 4 oder 5 Kurse am Tage leiten sollte. Ansonsten gliedert sich der Fitnessanimateur ins Tagesprogramm der Sportanimateure mit ein und ist auch jeden Abend gemeinsam mit seinen Kollegen auf der Bühne, um die Gäste mit einer Abendshow zu unterhalten.

Qualifikationen:

Ausbildung zum Aerobic-Instruktor (bei vielen Arbeitgebern ist eine B-Lizenz erforderlich)

Kenntnisse und Scheine im Bereich Wassergymnastik

Kenntnis zusätzlicher Fitnessaktivitäten, z.B.: Stretching, Bauch-Beine-Po, Step-Aerobic, Tae-Bo ...

Aufgeschlossenheit, Freundlichkeit, Offenheit, Spontanität.

 

 

Hostess

Der Kulturanimateur soll dem Gast die Kultur des Urlaubslandes näher bringen. Typische Aktivitäten für Kulturanimateure sind die Betreuung von Ausflügen und Wanderungen, Sprachkurse in der Landessprache oder die Leitung von Kochkursen für landestypische Speisen.

 

 

Chefanimateur

Der Chefanimateur ist zuständig für die Konzeption und Umsetzung des Tages- sowie Abendprogramms im Hotel. Bei Reiseveranstaltern ist er die Schnittstelle zwischen Animateuren und Zentrale. Dabei fällt oftmals viel Papierarbeit an, wie Wochenberichte, Bestellungen, Buchhaltung, Krankmeldung, Führung von Anwesenheitslisten ... Trotz allem sollte sich der Chefanimateur nicht aus dem Tagesprogramm ausgrenzen und so oft wie möglich für alle Gäste im Hotel sichtbar und ansprechbar sein. Der Chefanimateur übernimmt die Einteilung der Aktivitäten im Tagesprogramm und ist verantwortlich für die Durchführung und Gestaltung der Abendshows. Dazu gehört auch die Kontrolle, Pflege und rechtzeitige Bestellung von jeglichen Sportartikeln, Kostümen oder Materialien. Als der wichtigste Ansprechpartner für alle Gäste sollte ein Chefanimateur auch bei der Begrüßung der Gäste (Ankunft oder Begrüßungs-Cocktail mit dem Reiseleiter) anwesend sein und sich und das Team vorstellen. Wenn möglich übernimmt der Chefanimateur auch An- und Absagen bei der Abendshow. Generell sollte sich ein Chefanimateur als Vorbild aber auch als Ausbilder betrachten, der nicht nur seine Animateure dirigiert, sondern ihnen auch wichtige Kenntnisse und neue Bereiche der Animation vermittelt und nahebringt.

Qualifikationen:

längere Erfahrung im Bereich Animation

gute Fremdsprachenkenntnisse

Kompromissbereitschaft und Verhandlungsgeschick im Umgang mit Hotelmanagern

Führungsqualitäten

Konzeption und Umsetzung von Tagesprogrammen und Abendshows

Erfahrungen im Bereich Moderation

Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Motivator

 

DJ's

Der DJ ist für die Beschallung und Moderation zuständig. Dazu gehört die tägliche Musikauswahl am Pool, die Beschallung und das Schneiden von Abendshows (oftmals auch in Kombination mit Lichttechnik) sowie die Tätigkeit als DJ in der Discothek.

 

 

 

Desweiteren besteht bei Nachfrage die Möglichkeit in einer der folgenden Positionen zu arbeiten:

Tennistrainer

Golftrainer

Surf-Instructor

Tauch-Instructor

Segel-Instructor

Mountainbike-Guide

DJ

Kostümschneider

Sound & Light Betreuer

Dekorateur

Atellier-Mitarbeiter

Rettungsschwimmer

Moderator

Choreograph

DIE NEUESTEN NACHRICHTEN
Jolly Group srl - P.iva 05126170652 - Privacy Policy